St. Elisabeth-Krankenhaus Karrieremöglichkeiten

Hand in Hand für das Wohl und die Genesung unserer Patienten

Für unsere Abteilung Neonatologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d)* in Teil- oder Vollzeit mit Teilnahme am Schichtdienst.

Das St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig und in katholischer Trägerschaft. Als Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung verfügt es über 374 Betten in 12 medizinischen Fachabteilungen.

Darüber hinaus sind ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) mit verschiedenen kassenärztlichen Praxen im Stadtgebiet von Leipzig, sowie eine eigene staatlich anerkannte Krankenpflegeschule mit 90 Ausbildungsplätzen angegliedert.

Mit ca. 2.500 Entbindungen pro Jahr gehören wir zu den geburtenstärksten Kliniken in Mitteldeutschland. Krankenhausübergreifend findet eine enge Zusammenarbeit mit der Kinderklinik des SANA-Klinikums Leipziger Land statt. Auf unserer neonatologischen Station 10 mit sechs Betten betreuen wir Frühgeborene ab der 32. Schwangerschaftswoche sowie auch Neugeborene (Perinatalzentrum "Level 3"). Eine sehr wichtige Rolle während der Behandlung spielt für uns dabei die enge Einbeziehung der Eltern.


Das erwartet Sie bei uns
  • Freundlicher und sicherer Umgang mit unseren kleinen Patienten und deren Angehörigen
  • Durchführung der individuellen Grund- und Behandlungspflege
  • Assistenz bei therapeutischen und diagnostischen Maßnahmen sowie Untersuchungen und Operationen
  • Notfall- und Erstversorgung von Früh- und Neugeborenen im Kreißsaal
  • Überwachung und Dokumentation der Vitalparameter
  • Sicherstellung einer ganzheitlichen Pflege entsprechend unseres Leitbildes
Das zeichnet Sie aus
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d) gern mit zusätzlicher Fachweiterbildung
  • Ausgeprägte fachliche und soziale Kompetenzen sowie eine patientenorientierte Arbeitsweise
  • Hohe psychische und physische Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zum selbständigen sowie interdisziplinären Arbeiten
  • Bereitschaft zur eigenen Fort- und Weiterbildung
  • Identifikation mit den Zielsetzungen eines katholischen Krankenhausträgers
Das zeichnet uns aus
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem von christlichen Werten geprägten Arbeitsumfeld in eine kleinen familiären Team
  • Eine strukturierte Einarbeitung sowie stationsinterne Fortbildungen
  • Unterstützung bei der Verwirklichung neuer Ideen und Konzepte
  • Eine unbefristete Anstellung mit attraktiver Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) der Caritas (VG P7 für für Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger bzw. VG P9 für Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger inkl. der Fachweiterbildung pädiatrische Intensivpflege der Anlage 31) mit Anerkennung der beruflichen Vorzeiten sowie mit einer dienstgeberfinanzierten betrieblichen Altersvorsorge bei der Katholischen Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Jahresurlaub von 30 Tagen im Kalenderjahr sowie Zusatzurlaub bei Schichtdiensten
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (u. a. Mitarbeitersport, Aquafitness) und weitere soziale Zusatzleistungen
  • Das Jobticket, eine gute Anbindung an ÖPNV sowie Möglichkeit des Dienstradleasing (JobRad)
Ihr Kontakt

Bei Fragen zu Ihrer Bewerbung wenden Sie sich bitte an:

Pflegedienstleitung: Ulrike Nieß / Clemens Regenbrecht
Telefon: (0341) 39 59 - 60 00
Ihre Bewerbung

postalisch oder bevorzugt per E-Mail im PDF-Format** richten Sie bitte an:

St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig gGmbH
Pflegedienstleitung
Biedermannstraße 84
04277 Leipzig

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

* Um der besseren Lesbarkeit Willen wird in den Stellenanzeigen nur von Mitarbeitern, Auszubildenden, Patienten, etc. gesprochen. Gemeint sind dabei alle Geschlechter.

** Aus datenschutzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung nicht verschlüsselt ist. Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns Ihr Einverständnis, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für diesen Bewerbungsprozess nutzen dürfen. Beachten Sie bitte, dass wir Dateianhänge nur im PDF-Format entgegennehmen. E-Mails mit anderen Dateiformaten im Anhang werden abgewiesen und können deshalb nicht berücksichtigt.